Seniorinnen 3.Liga - Mannschaftsbericht
2. Runde Fraubrunnen - Worb 7:0 Nachdem wir Frauen in der 1.Runde Spielfrei hatten, nahmen wir diesen Samstag statt dem Staubsauger das Tennisracket zur Hand. Früh trafen unsere Gäste aus Worb ein und so starteten wir bereits vor 9.00 Uhr. Heidi war im Eilzug unterwegs, gab den Platz nach 3/4std. frei, war Ihr etwa zu kalt..? Rita wollte endlich einmal Tennis spielen, wenn sie schon Zeit hat und holte den Sieg in 3 Sätze, nachdem sie den 1. leider im Tiebreak  verlor. Nach den Doppel, jupi 7 Punkte im Sack. Die Jagd geht weiter und uns erwarten noch starke Gegner. Der gemütliche Teil war grandios, Apero an der Sonne, Drinnen super gegessen, bei dieser Gelegenheit danke ich allen, die dazu beigetragen haben. Danke auch an alle unsere Fans, für die Unterstützung. 4. Runde Fraubrunnen - Adelboden 7:0 Wir staunten nicht schlecht, dass vor Eintreffen unserer gegnerischen Mannschaft, bereits Zuschauer beim Club auftauchten. Die Oberländer Frauen nahmen es gemütlich, erwarteten sie doch von uns ein Telefon, strömender Regen bei Abfahrt in Adelboden. Ein Käfchen wäre halt schon noch prima… wir erfüllten ihnen diesen Wunsch doch gerne. Kurz vor halb zehn sind wir dann Spielbereit. Zügig und konzentriert wurde gekämpft und alle unsere Spielerinnen siegten. Allzu lange pausierten wir nicht nach den Einzel, das Wetter ja,…. so la la, die Sandwiches von Rita aber exzellent. Die Doppel entschieden wir auch für uns, somit hiess es zum Schluss 7:0. Das Apero war verdient und siehe da, die Sonne güxelte auch schon. Ein wunderbares Essen, tolle Gespräche mit den Adelbodner Frauen, so endete diese IC Begegnung. 5. Runde Burgdorf Fraubrunnen 1:6 Das erste Mal auswärts. Die Anreise war nicht lange und die Halle in Burgdorf uns nicht fremd. Nach den schlechten Wetterprognosen und dem Grossandrang auf den Burgdorfer Aussenplätzen wurde in gegenseitigen Einverständnis entschieden, um 11 Uhr in der Halle zu spielen und so ging es sofort auf 4 Plätzen los.Der Hallenboden, für uns eher ein Vorteil, hatten wir doch vor 1 Woche drinnen trainiert, regnete es just immer am Freitagmorgen. Mit dem schnellen Spiel hatten die Burdorfer Frauen etwas Mühe. Heidi, Anita und Madeleine lösten die Aufgabe sicher. Susanne hatte sich nach verlorenem 1.Satz im Tiebreak zurück gekämpft und schlussendlich nach über 2 Std. gewonnen. Therese war dieses Mal mit von Partie und zeigte ein tolles Spiel. Lag sie im 2.Satz sogar vorne, reichte es am Schluss leider nicht für den Sieg. Wir danken Dir Therese, für deinen Einsatz. Die Doppel, in gleicher Aufstellung wie in den ersten zwei Begegnungen, zeigten sich als nicht ganz einfach. Heidi und Madeleine spielten tolle Bälle und gewannen, bravo. Susanne und Anita mussten über einen 3. Satz, es schwächelte im 2.Satz böse bei Anita, am Ende aber doch noch Sieg. Nun, wir wurden nicht nur mit 6 Punkten belohnt, sondern mit Apero in der Lounge und einem wunderbaren Essen und Wein verwöhnt.